Tattoostudio 1971 Duisburg

Es begann mit einem Tattoo. Einmal kam eine junge Frau, Fräulein N., zu uns… es begann mit einem tattoo. einmal kam eine junge frau, fräulein n., zu uns… Es begann mit einem Tattoo. Einmal kam eine junge Frau, Fräulein N., zu uns… es begann mit einem tattoo einmal kam eine junge frau fraeulein n

Es begann mit einem Tattoo. Einmal kam eine junge Frau, Fräulein N., zu uns…

Es begann mit einem Tattoo.
Einmal kam eine junge Frau, Fräulein N., zu uns ins Tattoostudio 1971 für einen Tattoo Termin, den Sie daraufhin natürlich auch bekam. Nach ein, zwei Sitzungen wurde das Tattoo fertig und Fräulein N. war mega happy.
Fräulein N. erzählte beim Stechen, dass Sie eine ältere Dame betreute, Frau R., die ihre Tattoos immer ganz toll fand und Sie viel darüber ausfragte. Ich fand das sehr süß und hab mich darüber gefreut, dass meine Werke so schön ankamen.
Dann kam ein Anruf von Fräulein N., Frau R. hätte Sie gefragt, ob Sie die Tätowiererin fragen könnte, wegen einem Tattoo für Sie. Von der Pflegerin kam erstmal ein ironisches:“ Is klar“(keine Sorge die beiden sind dicke miteinander) aber Frau R. meinte es vollkommen ernst „Is auch klar, ich will ein Tattoo!“ Na dann ist ja alles klar.
Am Telefon erzähle Fräulein N., dass Ihre Patientin Frau R. gerne ein Tattoo von mir hätte, worauf ich sagte „Is klar“.
Dann erzählte Fräulein N. mir die Geschichte hinter dem Tattoo. Frau R. (83) sass schon längere Zeit im Rollstuhl, das sprechen würde immer schwerer fallen und Sie trägt ein Implantat, welches elektrische Stromstöße zum Gehirn leitet, was ein zucken mit sich brachte, was das tätowieren beeinflussen könnte. Frau R. wollte auf ihre alten Tage hin nochmal was Neues erleben, da der Alltag ganz schön träge war. Mit dem Fallschirm springen war es nicht machbar, wegen den Beinen und Bungee jumping ginge auch nicht mehr.
Ihre Katze Jenny war vor ein paar Jahren entlaufen und Frau R. vermisste diese schmerzlichst. Um ihre Katze wieder bei sich zu haben, wollte Sie sich diese, als Tattoo verewigen.
Ich fand die Idee super und war von der Geschichte so gerührt, dass ich schnell einen Termin machte.

Die Bilder die mir übermittelt wurden, mussten erstmal etwas bearbeitet werden. Es gab leider nur noch drei Bilder von Jenny. Ich druckte das bearbeitete Bild aus, rahmte es ein und fuhr zu Frau R. nach Hause. Wegen dem Rollstuhl, wollte ich Sie den Weg ins Studio nicht machen lassen. Ich überreichte Ihr das Bild, Sie war hin und weg und wollte das Bild als Tattoo haben.

Gemütlich machten wir uns ans Werk und plauderten dabei. Fräulein N. war die ganze Zeit dabei, falls etwas passieren sollte und als Gesprächspartnerin, was Sie alles ganz toll gemacht hat.
Zwischendurch fragte mich Frau R. ob ich noch könnte oder ob ich eine Pause bräuchte (ich fand das so süß). Sie hielt alles tapfer durch: “ Das tut ja gar nicht weh, das hab ich mir schlimmer vorgestellt“ (herzallerliebst ^^)
Als das Tattoo fertig war, strahlte Frau R. über beide Ohren.
Sie zückte ihr Portemonnaie um mir Geld zu geben. Ich lehnte dankend ab, ich wollte Ihr einfach ihren Wunsch erfüllen. „Das es sowas heutzutage noch gibt“ freute Sie sich. Ein paar Freuden Tränchen kullerten und Sie bedankte sich. Fräulein N. die sich so sehr für Frau R. gefreut hat, weinte leise im Hintergrund mit und versuchte heimlich Fotos und Videos zu machen. Ein schönes Andenken an den Tag.

Jetzt ist die Jenny endlich wieder da und Frau R. ist überglücklich.

Wenn ich heute den Spruch höre „In meinem Alter kann ich mir doch kein Tattoo mehr machen“, erzähle ich gerne diese Geschichte. Das Alter sollte nie eine Ausrede sein etwas nicht zu machen 😉
Mittlerweile ist Frau R. eine vorzeige Person in ihrem Kreise geworden, dass das Alter einfach keine Rolle spielt. Ein paar Wünsche sind noch offen, aber auch die wird Sie sich noch erfüllen, einfach so weil Sie Lust darauf hat.

LG Eure Anna vom Tattoostudio 1971

es begann mit einem tattoo. einmal kam eine junge frau, fräulein n., zu uns… Es begann mit einem Tattoo. Einmal kam eine junge Frau, Fräulein N., zu uns… 51489163 1945130525612782 6073078057122398208 o